Sommergarten

Ein Sommergarten zur Verlängerung der Freiluftsaison!

Sobald es wärmer wird und die Sonne scheint, möchte jeder möglichst viel Zeit im Freien verbringen. Oft ist es aber noch zu kühl oder windig, um im Garten zu sitzen. Mit einem Sommergarten auf Ihrer Terrasse lässt sich die Übergangszeiten im  Frühling und Herbst richtig ausnutzen und auch die Sommerabende sind ein Genuss!

Sommergärten … leben mit Licht, Glas und Sonne

Der Unterschied zu einem Wohn-Wintergarten: ein Sommergarten wird nicht als Wohnraum ganzjährig genutzt, so kann auf wärmegedämmte Elemente und Wärmeschutzverglasung verzichtet werden.

Hier setzt man vielmehr auf sehr filigrane Glaselemente und großzügige Öffnungen für die Sommersaison. Er ist quasi ein Drei-Jahreszeiten-Wintergarten … so können Sie die Herbstsonne ausnutzen, die ersten Frühlingsstrahlen genießen und sich auch an den Sommerabenden so richtig wohlfühlen! Sie werden überrascht sein, wie warm es ohne Heizung im Wintergarten werden kann, wenn die Frühlings- oder Herbstsonne so richtig schein! Das macht Freude!

Der Sommergarten besteht wahlweise aus einem Glasdach oder aus einer Kombination aus Glasdach und geschlossenem Dach.  Seitlich wird er je nach Wunsch mit modernen Ganzglas-Schiebewänden, Faltwänden, oder festen Glaselementen ausgestattet. Hier gibt es vielfältige Kombinationsmöglichkeiten und wir beraten Sie gerne.

Wir planen und bauen Ihren Sommergarten individuell nach Maß – passend zu Ihren Wünschen und Vorstellungen, speziell auf die Gegebenheiten vor Ort angepasst.

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Ufertinger

Wolfgang Ufertinger

Kontaktieren Sie Herrn Wolfgang Ufertinger bei Fragen
zu Ihrem Sommergarten Projekt.

+49 8654 3680 – 14

Impressionen an Möglichkeiten für Ihren Sommergarten

Entscheidungshilfe für den Sommergarten

Wohn-Wintergarten oder Sommergarten - welcher passt zu Ihnen?

Sie sind sich noch unsicher ob ein Sommergarten, oder doch lieber ein Wohn-Wintergarten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt?

Mit unserer Entscheidungshilfe zeigen wir Ihnen die Unterschiede zwischen Sommergarten und Wohnwintergarten auf. Dabei gehen wir auf die Verschiedenheiten und Gemeinsamkeiten der beiden Varianten ein.

PDF-Checkliste öffnen (0,61 MB)

Bei Fragen zur Checkliste und bei der Entscheidungsfindung steht Ihnen selbstverständlich unser kompetentes Team zur Verfügung! Wir beraten Sie gerne persönlich!

Entscheidungshilfe zum Wohnwintergarten / Sommergarten

Kontaktieren Sie uns unverbindlich!